Intern
    Mineralogisches Museum

    25 Jahre Antarktisforschung in Würzburg

    Am 4. Dezember 1982 starteten die beiden Würzburger Mineralogen Wolfgang Schubert und Stanislav Ulitzka von Neuseeland aus in Richtung Antarktis. Es war die erste geowissenschaftliche Antarktis- expedition mit Würzburger Beteiligung. Seit damals ist die Antarktisforschung ein wesentlicher Arbeitsbereich am ehemaligen Institut für Mineralogie (jetzt Lehrstuhl für Geodynamik und Geo- materialforschung). 25 Jahre Antarktisforschung an unserem Lehrstuhl waren uns eine Sonderausstellung wert, die vom 19. Oktober 2007 bis 29. Februar 2008 im Mineralogischen Museum stattfand

    Info-Poster:

     

    25 Jahre Antarktisforschung

     

    Geologische Arbeit in der Antarktis, warum?

     

    Projekte und Expeditionen

     

    Expeditionsleben und Geländearbeit

     

    Logistik und Transport

     

    Poster zu den Regionen:

     

    Nordvictorialand I

     

    Nordvictorialand II

     

    Shackleton Range I

     

    Shackleton Range II

     

    Dronning Maud Land I

     

    Dronning Maud Land II

     

    Veröffentlichte Ergebnisse:

     

    Veröffentlichungen I

     

    Veröffentlichungen II


    Kontakt

    Institut für Geographie und Geologie
    Mineralogisches Museum
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85407
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin